Die Gastronomie

Es ist verpflichtend die mediterrane Küche der Costa Blanca zu genießen. Ihre traditionellen Restaurants sind auch in den neuesten Küchentrends gewandt. Geboten wird ein großes gastronomisches Komplettangebot in prestigeträchtigen Restaurants mit hohem Qualitätsstandard, unter Nutzung von regionalen Produkten, wo Mittelmeerküche auf höchste Ausdrucksform trifft.

rote garnele deniaAls gutes Fischerdorf hat Jávea eine Vielzahl an Restaurants in denen Fisch und Meeresfrüchte von sehr guter Qualität verköstigt werden können. Es gibt aber auch internationale Küche neben der einheimischen Gastronomie. Die Gemeinde hat eine reiche kulinarische Tradition, hauptsächlich durch Reis und Fisch in vielen Versionen, den beiden Hauptakteuren ihrer Gastronomie. Von der traditionellen Paella zu gebackenem Reis, oder von der typischen Marinera zum Suc Roig, ohne den gegrillten Fisch zu vergessen oder die Gamba roja de Dénia (Rote Garnele von Dénia). Die beliebteste und bedeutendste Speise ist die “Paella“. Diese besteht aus einem gekochten Reis in einer “Paellapfanne“, begleitet durch andere Zutaten wie Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse. Weiterhin können Sie einen “Arròs al Forn“, einen gebackenen Reis probieren und den “Arròs amb fesols i naps“ (Reis mit Bohnen und Rüben). Unter den aus Fisch und Meeresfrüchten zubereiteten Gerichten stechen der “El cruet de peix“ (Fischragout), “El suc roig“ (Fischbrühe) und frittierter Fisch heraus.

Als Stadt am Mittelmeer, benutzen wir in Jávea als zwei Hauptzutaten Knoblauch und Olivenöl, die vereint das “All i Olí“ bilden, welches eine Vielzahl an Gerichten begleitet, und alsflachkuchen tomaten javea Aperitif in allen Bars und Restaurants in der Gegend dient. Weiterhin werden Sardellen gepökelt, als auch Anchovis, Thunfisch und Makrelen. Traditionell sind auch die Flachkuchen mit Pfeffer und Tomate, Zwiebeln, Rosinen und Anchovisöl… Nicht alles besteht aus Fisch und Reis. An traditionellen Wurstwaren bestechen die Sobrasada (Paprikastreichwurst), Butifarra (Bratwurst) und Blanquet.

Um dem Genuss eines typischen Menü‘s unserer Gastronomie einen würdigen Abgang zu verschaffen, dürfen die Nachspeisen nicht vergessen werden, die mit Mandeln, Orange, Rosinen, Feigen, Trauben, usw. verarbeitet werden. So wie das überaus appetitliche Speiseeis im Sommer. Bekannt sind die “Pastissets de Boniato“, “Mona de Pasqua“ und die “Torta“ aus Mandeln. Berühmt sind auch die Turrón- und Speiseeisarten aus Jijona und Alicante, die  Kirschen aus dem Innenland der Marina Alta, die Mispel aus Callosa d'En Sarria.

All das gebadet in köstlichen Weinen aus Anbaugebieten der Gegend, veredelte Kirschen, Most (Süßer Wein), Limonaden und die Typische horchata aus Valencia, eine aus Mandeln hergestellte Milch.

Pastissos

 

 

 

 

 

Besuchen Sie Ein Haus kaufen, um die Gastronomie von Jávea in Ihrem neuen Zuhause zu genießen.

Füllen Sie das folgende Formular aus und Sie erhalten Hinweise zu interessanten Immobilien.

Ort auswählen
Typ der Immobilie
Lage auswählen
Höchster Preis
Schlafzimmer
Badezimmer
Senden
Wird gesendet...

This site uses cookies to give you the best user experience. If you continue browsing you are giving your consent agreeing to our cookies policy.

X Accept Mehr information